Datenschutzerklärung

Die Fachanwaltskanzlei Kill und Frech erhebt und verarbeitet über ihre Webpräsenz – namentlich im Kontaktformular – Nutzungsdaten, bei denen es sich auch um personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) handelt.
Die Kanzlei Kill und Frech verpflichtet sich bei der Verwendung dieser personenbezogenen Daten, die Bestimmungen des BDSG mit größtmöglicher Sorgfalt zu beachten und die erhobenen Daten ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung zu verwenden. Dabei werden wir die Datenbestände oder daraus ableitbare Informationen nicht an Dritte aushändigen und diese nur so lange aufbewahren, wie es zur Durchführung der Zweckbestimmung notwendig ist, sofern keine vorrangigen Rechtsvorschriften dagegen sprechen.

Haftungsausschluss
Für die Inhalte von mit dieser Webpräsenz verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Kanzlei Kill und Frech übernimmt für diese Inhalte keine Haftung.